Kopf
 
 



 


 

 
Untitled Document
 

News detail
I Mannschaft
2017.08.07
Hartmut Fahnenstich: "Wir wollen Fußball bieten, der die Leute wieder begeistert.“
 

Kurz vor dem Saisonbeginn sprach FCK-Pressesprecher Frank Diedirichs mit dem sportlichen Leiter Dr. Hartmut Fahnenstich über die Vorbeitung, die Neuausrichtung und die Zukunft unseres FC Kray.

FD: Was hat Dich dazu bewogen zum FC Kray zurückzukehren?

HF: "Die Jahre die ich zuvor schon beim FC Kray verbracht hatte, waren sehr ereignisreich, sehr belebend, erfolgreich und mit sehr viel Herzblut bestückt. Ich bin danach ein wenig in die große weite Fussballwelt gegangen, konnte in der Regionalliga einiges dazu lernen und nach meiner Demission bei Wattenscheid rief mich unser ehemaliger Präsident Günther Oberholz an. Wir haben dann lange und oft über eine mögliche zukünftige Ausrichtung gesprochen; ich fühlte mich sofort wieder an die "alte" Zeit erinnert und da stand für mich schnell fest, dass ich, auch mit den Erfahrungen, die ich in den letzten Jahren sammeln konnte, dem Verein etwas zurück geben möchte. Sicher hatte ich auch einige andere Angebote aus der Regionalliga vorliegen, jedoch waren diese alle nicht so mit Herzblut versehen, wie das des FC Kray."
 
FD: Wir starten nun komplett neu. Der Weg zurück zu den Wurzeln wird wieder beschritten.
Nach welchen Kriterien wurde das Team, in Absprache mit den Trainern
Isiktas/Kretschmar, zusammengestellt?

HF: "Wir haben zuerst die letzten 1-2 Jahre analysiert; unabhängig von der Ligenzugehörigkeit; woran hat es gelegen und was können wir besser machen. Der FC Kray war immer dann stark, wenn er mit viel Herzblut und Identität für den Verein gespielt hat. Und da haben wir nun versucht, auch aufgrund eines eingeschränkten Budgets, Spieler zu holen, die sehr nah am Verein sind, oder nah am Verein dran waren. Da sind zum einen unsere tollen jungen U19-Spieler, die sich nach der erfolgreichen Saison in der Niederrheinliga nahezu aufgedrängt haben, auf die wir nun setzen. Dann war es uns wichtig, Neuzugänge zu verpflichten, die entweder eine FCK Vergangenheit haben bzw. die sich mit dem, was den Verein ausmacht, identifizieren und die uns mit ihrer Erfahrung weiter helfen können. So haben wir nun einen Kader zusammen, in dem fast alle eine Krayer Vergangenheit haben und auch wissen, worauf es hier ankommt, wie das Umfeld ist und welche Möglichkeiten der Club hat. Wir wollten eine junge Mannschaft präsentieren, die hungrig ist und die weiß, was den FC Kray ausmacht."

FD: Wie zufrieden bist Du mit der bisherigen Saisonvorbereitung; gerade unter dem Hintergrund, dass 2 Trainerteams die Vorbereitung begleitet haben?

HF: "Da muss man zuallererst einmal Dirk Wißel und Lars Krüger einen großen Dank aussprechen. Es war eine schwierige Situation mit den Urlaubsplänen unserer Trainer Isiktas und Kretschmar. Beide hatten ihren Urlaub verdient und ich war entschieden dagegen, dass die beiden den Urlaub stornieren, denn wir brauchen beide mit 100% in der Saison. Die Übergabe an Dirk und Lars lief vollkommen nahtlos; nach der ersten halben Stunde Training hatte man den Eindruck, sie wären nie weg gewesen. Es wurde im Vorfeld genau abgesprochen, in welche Richtung der Fußball beim FCK in der kommenden Saison gehen soll und die Trainingsinhalte wurden dementsprechend gestaltet. Beide waren mit dem Team im Trainingslager, in dem weitere Grundsteine für eine erfolgreiche Saison gelegt wurden und im Anschluss hat die Mannschaft noch ein tolles Spiel gegen Oberligist Germania Ratingen abgeliefert. Alles in allem sind wir mit dem Stand der Vorbereitung sehr zufrieden; es ist ein Team gewachsen, was man in dem ein oder anderen Spiel bereits sehen konnte. Ich denke, dass die Zuschauer, die die Testspiele bisher verfolgt haben, bemerkt haben, dass da ein echtes Team zusammen wächst, das bereit ist, sich für den Verein einzubringen und auch spielerisch zu überzeugen weiß.

FD: Welches Saisonziel habt Ihr Euch für die neue Spielzeit auf die Fahne geschrieben?

HF: "Wir haben das klare Ziel zuerst einmal in der Landesliga anzukommen. Das ist eine andere Liga, hier wird ein anderer Fußball gespielt. Unser junges Team muss sich erst einmal zurecht finden und unser erstes Ziel ist es, um einen einstelligen Tabellenplatz mitzuspielen. Was dann im Laufe der Saison passiert, dass weiß man jetzt noch nicht. Es wird, gerade bei einer jungen Mannschaft wichtig sein, dass man gut in die Saison startet. Da haben wir natürlich direkt zu Beginn einige Prüfsteine, unter anderem das Derby gegen den SV Burgaltendorf und man wird sehen, wie sich die Mannschaft in den ersten Partien schlägt."

FD: Wie schätzt Du generell die Stärke der Liga ein? Würdest Du eine Prognose für die kommende Landesligasaison wagen?

HF: "Nein. Ich glaube es ist schwer, hier irgendeine Progonose abzugeben. Viele Mannschaften haben sich verändert; dann gibt es die Absteiger, wie Hönnepel-Niedermörmter, die sich auch enorm verstärkt haben. Dazu gesellen sich einige ambitionierte Vereine; Rellinghausen hat in der letzten Spielzeit eine gute Saison gespielt und ist erst in der Rückrunde ein wenig eingebrochen. Burgaltendorf ist sicher auch kein normaler Aufsteiger, wenn man sich den Kader dort anschaut. Es wird sich sicher nach den ersten 5-6 Spieltagen der ein oder andere Favorit herauskristallisieren. Die Gegner sind generell sehr schwer einzuschätzen, nur aufgrund von Testspielergebnissen oder der letzten Saison."

FD: Der Schritt "zurück zu den Wurzeln" - Kray Boys - Wild Boys - ist sicher auch perspektivisch gedacht. Welche langfristigen Planungen und Ziele stecken hinter dem Neuanfang?

HF: "Die kommende Saison ist das erste Jahr des Neuanfangs. Wir wollen in der Liga ankommen, die Mannschaft entwickeln und mit dem Stamm perspektivisch weiter arbeiten. Den Kader werden wir dann nach und nach gezielt verstärken, um im zweiten Jahr den nächsten Schritt zu gehen. Natürlich ist das Ziel, in einem Zeitraum von 2-3 Jahren wieder an die Oberliga anzuklopfen. Ich denke, dass ist die Liga, in der der FC Kray, auch aufgrund seiner Infrastruktur, auf längere Sicht gut mithalten kann und die dem Verein auch gut zu Gesicht stehen würde. Unser Plan ist es, und das zeigen auch die 2-Jahresverträge mit den Trainern, mit der Truppe langfristig zu arbeiten und sukzessive den Erfolg wieder nach Kray zurück zu bringen. Wir wollen wieder den Fußball bieten, der die Leute begeistert; ein Team präsentieren, das sich für den Verein und den Erfolg zerreissen wird und den Verein wieder dahin führen wird, wo er hingehört."
 
Autor: Presse
 
 
zurück
 
 

TOP Spiel
 
Nächstes Spiel
     
sv_schwafheim.jpg
22.10.2017
15:30 Uhr
fckray_neu.jpg
SV Schwafheim
vs
FC Kray
Landesliga-Niederrhein
Altdorferstraße 14, 47447 Moers

Pressespiegel
 
Pressespiegel
Reviersport | 2017.10.19
Denysiuk trotz 0:1 gegen RWE stolz auf sein Team
Reviersport | 2017.09.17
FC Kray - Essener trotzen FSV Duisburg Punkt ab
Reviersport | 2017.09.11
Krays junge Wilde brauchen Zeit
Reviersport | 2017.08.31
FC Kray U19 - Saisonstart mit einem knackigen Derby
Reviersport | 2017.08.18
"Haben Werbung für unseren Fußball geboten"
WAZ | 2017.08.16
Krays Isiktas vor dem RWE-Spiel: „Werden nicht erstarren“
WAZ | 2017.08.08
Kray lässt bald die "Wild Boys" von der Leine
 

Sponsoren
 
Main Partner
 
 
Spieler im Blickpunkt
 
Im Blickpunkt
Mohamed Allie
Mohamed Allie


Entwickelt sich zum "Goalgetter" - Erzielte gegen Repelen bereits seinen 4. Saisontreffer ... mehr
 

Fotogalerie
 
Fotogalerie
2017.08.23 I Mannschaft
FC Kray - Duisburger SV - 1
2017.08.23 I Mannschaft
FC Kray - Duisburger SV - 2
2017.08.16 I Mannschaft
FC Kray - Rot Weiss Essen - 1
2017.08.16 I Mannschaft
FC Kray - Rot Weiss Essen - 2
2017.05.14 I Mannschaft
FC Kray - SV Hö - Nie -1-
 

 
 
Besucher Statistik

» 1 Online
» 23 Heute
» 2201 Woche
» 8095 Monat
» 167843 Jahr
» 2024927 Gesamt

Rekord: 9772 (10.06.2012)


Fuss
 
News
Altuelle Nachrichten
Pressespiegel
Mobile
 
Senioren
News
Vorstand
1. Mannschaft
2. Mannschaft
3. Mannschaft
Alte Herren 1
Alte Herren 2
 
Junioren-Teams
News
Jugendabteilung
Teams
 
 
Business-Club
Editorial
Sponsoren-Übersicht
Kontakt
 
KrayArena
Anfahrtsplan
Historie
Eintrittspreise
 
Der FC Kray
Vorstand Senioren
Vorstand Jugend
Historie Senioren
Historie Junioren
Größte Erfolge
Hütte
 
Service
Freundeskreis
Trainingszeiten
Anstoßzeiten
Fotogalerie

Download

Kontakt
Hilfe