Match Ergebnis:

FC Kray
FC Kray
score
3
1
TuRU Düsseldorf
TuRU Düsseldorf
Zum Spiel

Mit einem verdienten 3:1 Heimsieg gegen TuRu Düsseldorf baute unsere Oberligamannschaft am gestrigen Sonntag seine Heimserie aus und setzt sich somit in der Spitzengruppe fest.

"Ich glaube, dass wir heute eine enorm wichtigen Sieg errungen haben; vor allem, wenn man sich die Ergebnisse der Mannschaften anschaut, die unten stehen. Da diese alle gepunktet haben, ist dieser 3er für uns umso wichtiger" zeigte sich Trainer Philip Kruppe nach der Partie sichtlich zufrieden.

Bei strömenden Regen begann unser Team wie gewohnt ballsicher und agil, bemüht den Gegner schon früh im Spielaufbau unter Druck zu setzen. Schon nach acht Minuten konnten die FCK-Anhänger jubeln. Ilias Elouriachi setzte sich auf rechts durch; sein Zuspiel in den Fünfer fand Kevin Barra, der den Ball humorlos zur 1:0 Führung in die Maschen drosch. Doch nur sieben Minuten später glich der Gast aus der Landeshaupstadt per Handelfmeter durch Rey-Alonso aus. Doch unsere Mannschaft zeigte sich nicht geschockt, Kevin Barra nahm nur wenige Minuten aus gut 25 Metern Maß und brachte mit einem sehenswerten Distanzschuss seine Farben erneut in Front. Und es kam noch besser, als Ilias Elouriachi in der 30. Minute elegant seinen Gegenspieler aussteigen ließ und mit einem Schlenzer ins lange Eck auf 3:1 stellte. "Wir haben eine bärenstarke erste Halbzeit absolviert, Die Tore waren stark herausgespielt und wir haben nichts zugelassen." so Trainer Philipp Kruppe.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit versuchte TuRu Düsseldorf den Druck zu erhöhen, jedoch stand unser Team stabil und ließ nichts zu. Philipp Schmidt kassierte dann, sehr zum Leidwesen der Krayer Anhänger in der 55. Minute die Gelb-Rote Karte, sodass das Team zeitweise in Unterzahl spielen musste. "Mir hat unheimlich imponiert, wie wir in Unterzahl einen unglaublich tollen Teamspirit gezeigt haben. Jeder ist für den anderen gelaufen und wir haben auch da nichts zugelassen", führt Philipp Kruppe aus.

Durch die gelb-rote Karte für Düsseldorfs Anil Ozan (76.) ging das Spiel in den letzten Minuten dann mit 10 gegen 10 weiter und unsere Mannschaft spielte die verbleibenden Minuten souverän herunter, sodass am Ende mit dem 3:1 ein weiterer Saisonsieg eingefahren werden konnte.

Weier geht es für unser Team am kommenden Sonntag, 13.10.2019, mit dem Auswärtsspiel beim Mitaufsteiger SC Velbert.

Torschützen
Tor 1
Kevin Barra8. Minute
Tor 2
Kevin Barra17. Minute
Tor 3
Ilias Elouriachi30. Minute

FC Kray Arena in Essen
Die nächsten Spiele...